Prof. Dr. Norbert Reimann

Barbarossa – Dortmund / Cappenberg: Versuch einer Spurensuche
23. April 2015

Barbarossa übte seinen „Beruf im Umherziehen“ aus. An wechselnden Orten residierte der Kaiser, um seine Herrschaft auszuüben; dabei besuchte er auch die Kaiserpfalz Dortmund und – man muss es für wahrscheinlich halten – womöglich auch Cappenberg. Der Vortrag befasst sich mit den Auswirkungen der Regierungszeit Barbarossas auf unsere Region.

Prof. Dr. Norbert Reimann
Landesarchivdirektor a.D.
LWL-Archivamt für Westfalen

 

Bayer-KullaProf. Dr. Norbert Reimann